Der Amazon Fire TV Stick ist ein großartiges Gerät, mit dem Sie alle Ihre Lieblingsinhalte direkt auf Ihren Fernseher streamen können, ohne für Kabel bezahlen zu müssen. Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video bieten zwar umfangreiche Inhaltsbibliotheken, jedoch keine lokalen Kanäle. Hulu bietet lokales Streaming über ‚Hulu + Live TV‘ an, jedoch zu einem hohen Preis. Glücklicherweise gibt es noch einige Möglichkeiten, wie Sie lokale Kanäle auf Ihrem Amazon Fire TV Stick abrufen können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ohne Kabel schnell und einfach auf lokale Inhalte zugreifen können.

Verwenden Sie eine Antenne und eine Medienserver-Hardware/-Software, um lokale Kanäle auf Ihrem Firestick zu erhalten

Der einfachste Weg, um lokale Kanäle auf Ihrem Fire TV Stick (oder Cube) zu empfangen, besteht darin, zu einer digitalen Antenne zu wechseln. Der Zugriff auf Ihre lokalen Nachrichten und das Wetter kann beim Streamen im Internet eine Herausforderung sein. Wenn Sie jedoch zu einer Antenne wechseln, können Sie alle Ihre lokalen Standardkanäle ohne zusätzliche Gebühren oder Schritte ansehen.

Sie benötigen nicht nur eine digitale Antenne, sondern auch einen Empfänger, der Wi-Fi-Sharing unterstützt, wie z. B. ein Amazon Recast-Gerät, eine PC-Antennenkarte oder einen HDHomeRun-Empfänger. Sie können auch eine Antenne mit Software von Drittanbietern verwenden, die über Medienserverfunktionen verfügt, z. B. Plex. Unabhängig von der gewählten Methode müssen alle Optionen eine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen und der Firestick muss in den Spiegelungsmodus versetzt werden.

Verwenden Sie Amazon Fire TV Recast, um lokale Kanäle zu erhalten

Wenn Sie neu bei Fire OS sind, ist der Kauf von Amazon Fire TV Recast der richtige Weg. Recast ist für die Nutzung der TV-Plattform von Amazon konzipiert, enthält aber auch einen integrierten Antenneneingang auf der Rückseite der Box. Sie platzieren das Recast-Gerät an einer beliebigen Stelle, an der die Antenne befestigt werden kann. Das ist es! Fire TV Recast ist ein bisschen teuer, aber das Upgrade gegenüber dem Standard „Fire TV Stick 4K“ lohnt sich, wenn Sie neu auf der Plattform sind. Das Gerät funktioniert mit jeder Version oder Version von Fire TV Sticks und anderen Fire TV-Geräten.

Verwenden Sie einen Plex Media Server, um lokale Kanäle zu erhalten

Wenn Sie bereits einen Fire Stick haben, aber das Geld nicht für einen Fire TV Recast ausgeben möchten, haben Sie nicht ganz Pech. Ein speziell angefertigter Plex Media Server kann von einer Antenne empfangene Sendungen mit der Plex-App an jedes Gerät streamen, einschließlich Ihres Fire Sticks.

Das Einrichten eines Plex-Servers ist nicht so einfach wie das Abholen eines Fire TV Recast, aber es ist nicht unmöglich. Sehen Sie sich dieses Tutorial an, um zu erfahren, wie es geht Verbinden Sie Ihren Plex-Server mit Ihrem Fire TV-Stick. Wie bei der Verwendung von Amazon Fire Recast gewähren Ihnen ein Plex-kompatibler Tuner und eine beliebige Antenne Zugriff auf alle lokalen Sender in Ihrer Nähe, die Sie empfangen. Es ist kostenlos, sobald Sie die Antenne und den Tuner bezahlt haben.

Verwenden Sie einen PC-Tuner oder USB-Tuner und eine Antenne

Mit einer internen Tunerkarte oder einem USB-Tuner-Dongle an Ihrem PC und einer Antenne können Sie auf Ihren Fire TV Stick oder Cube spiegeln oder übertragen.

  1. Halten Sie auf Ihrem Fire TV Stick die Home auf der Fernbedienung, um auf das Schnelleinstellungsmenü zuzugreifen.
  2. Wählen Mirroring.
  3. Ein Spiegelungsbildschirm wird angezeigt, der Ihnen mitteilt, dass das Gerät für ein Signal vom Spiegelungsgerät bereit ist.
  4. Klicken Sie auf Ihrem Windows 10-PC auf das Benachrichtigungssymbol im unteren rechten Bereich.
  5. Auswählen Project oder Connect.
  6. Wählen Sie Ihren Fire TV Stick oder Cube aus der Liste der verfügbaren Geräte aus und starten Sie die Spiegelung Ihres PC-Displays oder erweitern Sie es.

Verwenden Sie ein HDHomeRun-Gerät und eine Antenne, um lokale Kanäle zu erhalten

Eine Antenne angeschlossen an ein HDHomeRun Plug-and-Play-Gerät können Sie lokale Kanäle über Wi-Fi auf Ihren Firestick streamen. Das Gerät ist teuer, aber es ist eine großartige Option, auf die Sie sich verlassen können.

  1. Schließen Sie eine Antenne an Ihr HDHomeRun-Gerät an.
  2. Schalten Sie das Gerät ein und verbinden Sie es mit Ihrem Wi-Fi-Netzwerk.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fire TV Stick mit demselben Netzwerk wie das HDHomeRun-Gerät verbunden ist.
  4. Richten Sie den HDHomeRun-Empfänger so ein, dass er sich mit Ihrem Firestick verbindet, und surfen Sie dann auf Ihren lokalen Lieblingskanälen.

Verwenden Sie kanalspezifische Apps, um lokale Kanäle auf einem Fire TV-Stick anzusehen

Viele Fernsehsender verfügen über eigene Amazon Fire TV Stick-Apps wie CBS, NBC (Peacock), ABC (Paramount+) usw., mit denen Sie Live-TV sehen können. Natürlich erfordern einige, dass Sie ihren Streaming-Dienst abonnieren, aber andere haben Stream-Optionen direkt in ihrer App. Unabhängig davon funktionieren diese Apps nur für dieses bestimmte Netzwerk. Daher müssen Sie alle wichtigen Netzwerke für Ihre lokalen Kanäle aufspüren und hoffen, dass Sie Live-Streams erhalten oder diese abonnieren können.

Bitte beachten Sie, dass die obige Methode Ihnen die Kanäle liefert, die wirklich lokal für Ihre Region sind. Wenn Sie die lokalen Stationen eines anderen Gebiets abrufen möchten, müssen Sie Ihren Standort über eine Software namens VPN ändern. ExpressVPN ist schnell und sicher für das Streaming und Sie können eine beliebige Stadt oder einen beliebigen Standort in den USA auswählen.

Dennoch gibt es eine einfache, zuverlässige Lösung, wenn Sie Ihre Hardware nicht hinzufügen möchten. Viele Kabelkanäle verfügen über Apps wie FX, Nickelodeon usw., und einige der Apps bieten über Ihren Kabelfernsehanbieter kostenlosen Zugang zu Netzwerken/lokalen Kanälen. Es ist ganz einfach, Apps für Ihren Fire Stick zu finden. Gehen Sie vom Startbildschirm aus zu Apps -> Categories -> Movies & TV, oder suchen Sie mit der Alexa-Taste auf Ihrer Fernbedienung nach dem gewünschten Kanal.

Verwenden Sie Live-TV-Streaming-Dienste, um lokale Kanäle auf einem Firestick anzusehen

Eine andere Möglichkeit, lokale Kanäle mit Apps zu erhalten, besteht darin, „Hulu + Live TV“ oder „YouTube Red“ zu abonnieren, aber sie haben ihren Preis.

A live streaming service might be the best choice for people who don’t want to mess around with antennas or pay for an overpriced cable package.

Bei einigen Diensten können Sie Ihr Paket zusammenstellen, das nur die gewünschten Kanäle enthält. Anstatt für über 100 Kanäle zu bezahlen, die Sie beim Kabelfernsehen nicht sehen, zahlen Sie für einige ausgewählte Kanäle zu einem reduzierten Preis.

Es gibt mehrere dieser Streaming-Dienste auf dem Markt. Hier sind einige der besten und beliebtesten Optionen.

Wenn Sie einen zu verwendenden Dienst auswählen, sehen Sie sich die Kanalliste an, bevor Sie sich anmelden. Some services offer different channels in different regions.

Jeder Dienst sollte eine eigene Seite für Kanallisten haben. Sie können Ihre fuboTV lokale Senderliste, lokale Sling-TV-Kanäle (insbesondere Sling Designated Market Areas (DMAs) oder verwenden Sling AirTV mit Antenne), Liste der lokalen DirectTV-Kanäle, und mehr.

Verwenden Sie Kodi, um lokale Kanäle auf einem Firestick zu erhalten

Sie können über Kodi mit einem HDHomeRun-Gerät mit einer daran angeschlossenen Antenne auf einige lokale Programme zugreifen. Kodi ist eine Open-Source-Medienserverlösung mit vielen Repositorys oder Add-Ons, einschließlich der HDHomeRun-App.

Weitere Informationen finden Sie im Tutorial zur Installation von Kodi auf Ihrem Fire TV Stick, damit Sie mit der Einrichtung von HDHomeRun beginnen können.

Verwenden Sie Sling TV, um lokale Kanäle auf einem Fire TV-Stick zu erhalten

Sling-TV ist ein nützlicher Dienst, der lokale Kanäle mit einem AirTV-Empfänger/Server und einer Antenne streamt. Das AirTV-Gerät fungiert als Kanalempfänger und Medienserver und überträgt das Signal über Ihr lokales Wi-Fi-Netzwerk an Ihren Fire TV Stick oder Cube. Sie benötigen die Sling-App auf Ihrem Fire TV-Gerät und die lokalen Kanäle werden im darin enthaltenen TV-Guide angezeigt. Sie können wählen, ob Sie nur lokale Kanäle oder alle Live-Streaming-Netzwerke anzeigen möchten, die Sie in Ihrem Paket erhalten. Die Anleitung ist ziemlich universell mit schönen Sortierfunktionen.

Sicher, Sling bietet für einige Sling-Standorte ein paar lokale Kanäle wie FOX und NBC an, ohne dass ein AirTV-Gerät erforderlich ist, aber es kommt nur einer kleinen Anzahl von Standorten zugute, wie in der Ausgewiesene Marktgebiete für Schlingen. Daher ist AirTv die beste Wahl und verbraucht beim Streamen Ihrer lokalen Kanäle in Ihrem Wi-Fi-Netzwerk nicht Ihre Bandbreite.

Um die beste Auswahl an lokalen Kanälen auf Sling zu genießen, bieten ihr AirTV-Gerät und eine Antenne eine Netzwerkverbindung, die es Ihrem Firestick ermöglicht, lokale Kanäle über die Sling-App anzusehen.

Verwenden Sie ‚Hulu + Live TV‘ auf Ihrem Firestick, um lokale Kanäle zu erhalten

Hulu + Live-TV hat die meisten lokalen Netzwerke für Ihre Region. Vieles, was Sie bekommen, hängt davon ab, wo Sie leben. Auf der Haupt-Live-TV-Seite wird Ihre Postleitzahl abgefragt, um Ihnen genau zu sagen, was Sie erwarten können. Dieser Service umfasst viele der lokalen und nationalen Kanäle, für die Sie mit Kabel viel mehr bezahlen, und bietet HD-Streaming auf jedes Gerät, einschließlich des Amazon Fire TV Stick.

Hulu Live TV kostet 64,99 USD pro Monat, einschließlich eines vollständigen Abonnements der üblichen Hulu-Inhalte sowie Ihrer lokalen Kanäle. Die genaue Kanalauswahl variiert, wie oben erwähnt. Die monatlichen Kosten sind hoch, aber die Menge an verfügbaren Inhalten ist enorm. In Wirklichkeit ist es viel billiger als Kabelfernsehen.

Verwenden Sie ‚YouTube Premium‘ auf Ihrem Fire TV Stick, um lokale Kanäle zu erhalten

Einer der beliebtesten Web-Kabeldienste im Internet ist heute auch einer der teuersten, aber jetzt, da er endlich im Fire TV Appstore verfügbar ist, können Sie streamen YouTube-TV irgendwo. Mit 64,99 $ pro Monat ist YouTube Premium im Jahr 2021 einer der umfassendsten kabelähnlichen Online-Dienste.

Verwenden Sie AT&T TV, um Ihre lokalen Kanäle auf Ihrem Firestick zu erhalten

DIREKTTV-STREAM, formerly known as AT&T TV, AT&T TV Now, and DirecTV Now, ähnelt Hulu insofern, als es eine große Auswahl an nationalen und lokalen Kanälen bietet. Auch hier hängt das, was Sie bekommen, von Ihrer Postleitzahl ab, aber die Auswahl umfasst normalerweise Ihre lokalen Fernsehsender und die nationalen sowie viele, viele Sportarten und Filme.

DIRECTV STREAM hat einen ähnlichen Preis, wobei das niedrigste Paket 69,99 USD pro Monat für über 65 Kanäle kostet. Da ist auch ein Choice 90+ Kanäle für 84,99 $ und die Ultimate Package 103+ Kanäle, die $94,99 pro Monat kosten.

Verwenden Sie fuboTV, um lokale Kanäle auf einem Fire TV-Stick oder Cube zu erhalten

fuboTV ist weniger bekannt, aber ein Muss für Sportfans, besonders jetzt, da sie ESPN an Bord haben. Früher gab es keine lokalen Kanallisten, aber dank des Drucks von Nutzern und der Konkurrenz verbessert der Dienst sein Spiel. Es bietet jetzt eine Reihe von lokalen TV-Kanälen sowie nationale in ihren Paketen an. Es ist immer noch sportorientiert, hat aber jetzt eine breitere Produktliste.

fuboTV kostet 64,99 US-Dollar pro Monat für das „Starter“-Paket, 69,99 US-Dollar pro Monat für „fubo Pro“ oder 79,99 US-Dollar pro Monat für das „fubo Elite“-Paket. Je nach gewähltem Paket erhalten Sie über 154 Kanäle und 130 Events in 4K-Qualität, zehn Streams zu Hause und natürlich Fire-TV-Support. Beachten Sie, dass alle Pakete Ihre lokalen Kanäle wie ABC, CBS, NBC, FOX, MyTV usw. enthalten. Es gibt auch ein kostenloses Testangebot.

Vorheriger ArtikelSo löschen Sie Vorschläge in Instagram
Nächster ArtikelSo bearbeiten Sie den About-Bereich einer Facebook-Gruppe