Google Drive ist einer der besten Cloud-basierten Speicherorte für alle Ihre Dokumente, Fotos und Videos. Nachdem Sie eine Datei hochgeladen haben, können Sie sie sogar bearbeiten und mit anderen Google-Konten teilen. Allerdings sind Videos größer und nehmen viel Platz ein, sodass das Hochladen in der Regel länger dauert.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Videos auf verschiedenen Geräten auf Google Drive hochladen. Darüber hinaus werden wir eine schnellere Methode zum Hochladen von Videos auf Google Drive besprechen, ohne die Qualität des Videos zu beeinträchtigen.

So laden Sie Videos von einem iPhone auf Google Drive hoch

Wenn Sie auf Ihrem iPhone erstellte Videos auf Google Drive hochladen möchten, müssen Sie sie nicht auf Ihren Computer übertragen. Sie können stattdessen die Google Drive-App verwenden.

Während das Hochladen eines Fotos oder Dokuments einige Sekunden dauert, dauert das Hochladen von Videos länger. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie über eine starke Internetverbindung verfügen, bevor Sie mit dem Hochladen beginnen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Videos von Ihrem iPhone auf Google Drive hochzuladen:

  1. Starten Sie die Google Drive-App auf Ihrem iPhone.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  3. Öffnen Sie den Ordner, in den das Video hochgeladen wird.
  4. Tippen Sie auf das + in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  5. Auswählen Upload im Popup-Fenster.
  6. Wählen Photos and Videos.
  7. Suchen Sie das Video, das Sie hochladen möchten.
  8. Tippen Sie auf das Upload in der oberen rechten Ecke.

Warten Sie einige Sekunden, bis Google Drive Ihr Video verarbeitet hat. Danach beginnt der Upload. Die Zeit, die Google Drive zum Hochladen Ihres Videos benötigt, hängt von seiner Größe ab. Je länger das Video, desto länger muss es exportiert werden.

Sie können ein Video auch direkt aus Ihrer Galerie auf Google Drive hochladen. So wird’s gemacht:

  1. Öffnen Sie das Video auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf das Share in der unteren linken Ecke.
  3. Auswählen Google Drive.
  4. Gehe zu My Drive unten.
  5. Wählen Sie den Ordner aus, in den das Video hochgeladen wird.
  6. Auswählen Save here.
  7. Zapfhahn Upload.

So laden Sie Videos von einem Android-Gerät auf Google Drive hoch

Der Vorgang ist sehr ähnlich, wenn Sie ein Video von Ihrem Android-Telefon auf Google Drive hochladen möchten. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um herauszufinden, wie es geht:

  1. Öffnen Sie Google Drive auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.
  3. Öffnen Sie den Ordner, in den das Video hochgeladen wird.
  4. Tippen Sie auf das + in der unteren rechten Ecke der App.
  5. Wählen Sie das Upload aus dem Popup-Menü.
  6. Auswählen Videos aus dem oberen Menü.
  7. Tippen Sie auf das Video, das Sie hochladen möchten.

Es kann einige Minuten dauern, bis Ihr Video auf Google Drive hochgeladen wird. Sie können das Video auch hochladen und anschließend in einen anderen Ordner verschieben. So wird’s gemacht:

  1. Tippen Sie auf die drei Punkte in der Videodatei.
  2. Auswählen Move aus der Liste der Optionen.
  3. Wählen My Drive.
  4. Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie das hochgeladene Video verschieben möchten.
  5. Zapfhahn Move here in der unteren rechten Ecke.

So laden Sie Videos von einem Mac auf Google Drive hoch

Wenn Sie Videos von Ihrem Mac auf Google Drive hochladen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Gehe zu Google Drive auf Ihrem Mac.
  2. Öffnen Sie den Ordner, in den das Video hochgeladen wird.
  3. Klicken Sie auf die New in der oberen linken Ecke.
  4. Wählen File upload.
  5. Klicken Sie auf das Video, das Sie hochladen möchten, und wählen Sie es aus Open.

Wenn das Video auf Ihr Google Drive hochgeladen wird, zeigt die Statusleiste in der unteren rechten Ecke 1 upload complete. In der Statusleiste wird neben Ihrem Video auch ein grünes Häkchen angezeigt.

So laden Sie Videos von einem Windows-PC auf Google Drive hoch

Das Hochladen von Videos von Ihrem Windows-PC auf Google Drive ist ein relativ einfacher Vorgang, solange Sie die Videos auf Ihrem Computer gespeichert haben. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Methode ist die einfachste und dauert weniger Zeit. So wird’s gemacht:

  1. Offen Google Drive in Ihrem Browser.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.
  3. Gehen Sie zu dem Ordner, in den Sie das Video hochladen möchten.
  4. Minimieren Sie Ihr Browserfenster.
  5. Suchen Sie das Video auf Ihrem Windows-PC und klicken Sie darauf.
  6. Ziehen Sie es in das Google Drive-Fenster. Der Bildschirm wird blau, wenn Sie mit der Videodatei darüber fahren.
  7. Lassen Sie es fallen und warten Sie, bis es hochgeladen wurde.

Die zweite Methode zum Hochladen Ihres Videos auf Google Drive dauert ebenfalls einige Minuten. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um herauszufinden, wie:

  1. Gehe zu Google Drive und melde dich an.
  2. Gehen Sie zu dem Ordner, in den das Video hochgeladen wird.
  3. Klicken Sie auf die New in der oberen linken Ecke des Bildschirms.
  4. Auswählen File upload aus dem Popup-Menü.
  5. Suchen Sie die Datei und wählen Sie Open.

Das ist alles dazu. Denken Sie daran, dass Sie auf Google Drive bis zu 15 GB freien Speicherplatz haben. Wenn Sie also zu viele Videos hochladen, wird Ihnen der Speicherplatz schnell ausgehen.

So laden Sie Videos ohne Qualitätsverlust auf Google Drive hoch

Wenn Sie ein Video von Google Drive abspielen, kann die Qualität verringert werden. Es kann auch lange dauern, bis Ihre Videos verarbeitet sind, bevor Sie sie abspielen können. Dies geschieht manchmal, weil Sie keine stabile Internetverbindung haben.

Videos werden mit einer niedrigeren Auflösung wiedergegeben, da Google Drive versucht, durch Einsparung von Bandbreite ein besseres Videowiedergabeerlebnis zu schaffen. Wenn Sie dasselbe Video auf Ihr Gerät herunterladen und abspielen, wird die Qualität wiederhergestellt. Google Drive streamt je nach Verbindung verschiedene Versionen desselben Videos.

Der sicherste Weg, ein Video auf Google Drive hochzuladen, ohne die Wiedergabequalität des Videos zu verlieren, besteht darin, die Datei zu komprimieren. Hier ist, was zu tun ist:

  1. Suchen Sie die Videodatei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Auswählen Send to im Dropdown-Menü.
  3. Wählen Sie das Compressed (zipped) folder.

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Compressed + the video file’s name. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Datei wie bei einem normalen Video auf Google Drive hochladen.

Gibt es etwas, was ich tun kann, um schneller hochzuladen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Video-Upload-Prozess auf Google Drive zu beschleunigen. Für den Anfang können Sie das Google Drive herunterladen Desktop-Anwendung. Der Unterschied zur Browser-App besteht darin, dass Ihre Dateien automatisch auf Google Drive gesichert werden. Sie können es auch verwenden, um Einstellungen für die Upload-Geschwindigkeit festzulegen.

Wenn Sie die App nicht herunterladen möchten, können Sie auch Ihren Cache in Google Chrome leeren:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  3. Auswählen More tools aus dem Dropdown-Menü.
  4. Wählen Clear browsing data…
  5. Neben Time range, wählen All time.
  6. Vergewissere dich Cookies and other site data und Cached images and files überprüft werden.
  7. Klicken Sie auf die Clear data.

Außerdem können Sie den Speicherplatz in Ihrem Google Drive-Konto freigeben. Stellen Sie sicher, dass genügend Platz zum Hochladen einer neuen Videodatei vorhanden ist. Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie über eine stabile Internetverbindung verfügen.

Bewahren Sie alle Ihre Videodateien auf Google Drive auf

Das Hochladen von Videos auf Google Drive kann einige Zeit dauern, aber Ihre Videos sind dort sicher. Die gute Nachricht ist, dass Sie sie von Ihrem Computer und Ihrem Telefon hochladen können, sodass Sie keine Zeit damit verschwenden, sie von einem Gerät auf ein anderes zu übertragen. Stellen Sie einfach sicher, dass auf Ihrem Google Drive genügend Speicherplatz vorhanden ist, um sie hochzuladen.

Haben Sie schon einmal ein Video auf Ihr Google Drive hochgeladen? Mit welcher Methode hast du das gemacht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Vorheriger ArtikelSo ändern Sie den Hintergrund in Microsoft Teams
Nächster ArtikelSo überprüfen Sie, wer einem Roblox-Spiel beigetreten ist